zur Startseite

Wir sind Kartzfehn

Durch 100% eigene Elterntierhaltung in Deutschland ist „Kartzfehn Premium“ als Qualitätsbegriff in der gesamten Branche etabliert. Wir liefern Puteneintagsküken, Jungputen und Bruteier der Linien BUT6 und TP7 an nahezu jeden Ort. Unsere Forschung erarbeitet seit Jahrzehnten neue Erkenntnisse rund um die Pute. Kartzfehner Kunden schätzen die Fachkenntnis unseres Beraterteams sowie regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten.

60 Jahre Puten aus Kartzfehn

Die Geburtsstunde des Putenvermehrungsbetriebes Kartzfehn liegt im Jahr 1957. Obwohl die Rahmenbedingungen angesichts fehlender Strukturen und Nachfrage alles andere als vielversprechend waren, bauten die Kartzfehner Pioniere um Dobimar von Kameke und Mortimer von Kessel einen Putenvermehrungsbetrieb auf, in dem im Mai 1957 die ersten 70 Küken aus 100 Bruteiern schlüpften.
Dank konsequenter Forschung auf den Gebieten der Zucht, Haltung, Fütterung, Brut und Hygiene sowie der beispielhaften Zusammenarbeit mit Aufzuchtbetrieben und Vermarktern entwickelte sich das Unternehmen zum Marktführer und Impulsgeber der nationalen Putenwirtschaft.

Die Kartzfehner Geschichte reicht in das Jahr 1922 zurück:

Meilensteine

img-l

Leitlinien

In Kartzfehn leben wir ein offenes, ehrliches und faires Miteinander. Und genau darauf legen wir auch im Umgang mit Kunden, Lieferanten und allen anderen Partnern allergrößten Wert. Nach unserem Verständnis sind motivierte und engagierte Mitarbeiter sowie gegenseitiges Vertrauen und Respekt nach innen und außen die wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit.